Liebe Mitglieder,

wir verfolgen die derzeitige Entwicklung zum Thema Coronavirus mit großer Aufmerksamkeit und haben uns deshalb entschlossen, dass es bis auf weiteres im proAktiv ab sofort keine Kinderbetreuung gibt. Dies gilt auch bereits für den Familientag am kommenden Sonntag.

Wir stehen im Austausch mit dem DSSV (Deutscher Sportstudioverband) und den zuständigen Gesundheitsbehörden. Wir folgen den entsprechenden Empfehlungen und haben diese bereits in unseren Studioalltag integriert.

LG Team proAktiv

proAktiv – Unsere Hygienehinweise

Liebe Mitglieder,

wir verfolgen die derzeitige Entwicklung zum Thema Coronavirus mit großer Aufmerksamkeit und haben uns deshalb entschlossen, dass es bis auf weiteres im proAktiv ab sofort keine Kinderbetreuung gibt. Dies gilt auch bereits für den Familientag am kommenden Sonntag. Wir stehen im Austausch mit dem DSSV (Deutscher Sportstudioverband) und den zuständigen Gesundheitsbehörden. Wir folgen den entsprechenden Empfehlungen und haben diese bereits in unseren Studioalltag integriert.

LG Team proAktiv

Wir möchten Sie aus gegebenem Anlass darum bitten, die Hygienemaßnahmen verstärkt zu beachten, um vor allem sich selbst zu schützen und somit auch eine zügige Verbreitung zu unterbinden.

Folgende präventive Maßnahmen empfehlen wir Ihnen:

  • Verzichten Sie auf eine Begrüßung per Handschlag.
  • Regelmäßiges und auch mehrmaliges gründliches Händewaschen mit Seife.
  • Halten Sie möglichst Ihre Hände aus dem Gesicht fern. (Vermeiden Sie das Berühren von Mund, Nase und Augen mit ungewaschenen Händen.).
  • Benutzen Sie beim Husten oder Niesen ein Taschentuch oder halten Sie die Armbeuge vor Mund und Nase.
  • Achten Sie auf Ihre Mitmenschen und handeln Sie besonnen.
  • Desinfizieren Sie bitte die benutzten Geräte nach Gebrauch an den Griffen und benutzen zusätzlich immer ein Handtuch.

Folgende Maßnahmen hat das proAktiv ergriffen:

  • Desinfektionsmittel Purell (gegen Viren und Bakterien) im Spender für Kundinnen und für die Mitarbeiter an der Rezeption.
  • Bereitstellung von Flächen-Desinfektionsmitteln z.B. für die Fitnessgeräte.
  • Reinigung und Desinfektion der Türklinken mehrfach pro Tag.
  • Unsere Mitarbeiter nutzen Desinfektionsmittel bei der Arbeit.
  • Hygienehinweise befinden sich in den Mitarbeiterbereichen und den Toiletten.
  • Durch den Austausch aller beteiligten Stellen ist gewährleistet, dass durch weitere Erkenntnisse schnelle Anpassungen der Maßnahmen erfolgen.

Hinweise des Robert-Koch-Instituts